Heinz Roiger

„Liebe ist das warme, weiche Gefühl, ohne das das Leben nicht fließt.“ Ayya Khema

Heinz Roiger1985 wurde Heinz Roiger Schüler der Ehrw. Ayya Khema. Nach intensiver Schulung und Praxis wurde er von Ayya Khema 1990 zum Lehren autorisiert. Seitdem gibt er Meditationskurse und Lehrerfortbildungen über Meditation und buddhistische Praxis in Deutschland, Österreich, Tschechien, Kroatien, Wales, Nepal und Ladakh.

Seit 1990 leitet er die Meditations- und Studiengruppe Bhavana Sangha, die sich heute in Emmering/Fürstenfeldbruck jeden Sonntag um 19.00 Uhr trifft. Bei diversen Aufenthalten in Asien sowie durch seine 12-jährige Arbeit als Ratsmitglied der Deutschen Buddhistischen Union und als Präsident der Europäisch Buddhistischen Union begegnete er allen buddhistischen Traditionen und wurde durch diese tief inspiriert. Weiteren wichtigen Einfluss auf seine eigene Entwicklung und Arbeit hat die mehrjährige Ausbildung in der therapeutischen Arbeit von Orgodynamik.

2006 Initiation durch U Shein Sayargyi aus Burma.

Die Wurzeln seiner Arbeit sind die von Buddha dargelegten Wege der Ruhe und Einsicht besonders in Verbindung mit der Gefühlsbetrachtung. Besonders wichtig ist ihm eine klare Darlegung der Lehre Buddhas und eine umsichtige und liebevolle Integration dieses Weges in den persönlichen Alltag.